Zimmerer-Innung Aalen

Versuchen Sie`s doch mal mit Holz!

Gewerbebau

 









Der Holzbau und Fertigholzbau ist nicht allein für den Wohnungsbau bestens geeignet. Längst schon werden große Gewerbebauten in Holz realisiert. Bürogebäude, Praxen und Verwaltungsgebäude gehören zum breiten Einsatzgebiet dazu. Aber auch im Kommunalbau werden beispielsweise Schulen, Kindergärten, Sporthallen und Veranstaltungshallen realisiert. 

Mit dem Blick für die Zukunft 
Der Anspruch an den Gewerbebau deckt sich mit den Vorteilen des Holzbaus. Kurze Bauzeiten durch die modulare Elementbauweise, fast uneingeschränkt erweiterbar durch Anbau und Aufstockung für nachhaltiges Bauen und den Blick in die Zukunft. Gewerbebauten stützen den Trend für gutes Image, hochwertige Gebäudestrukturen und Flexibilität – innovativ und vorausschauend, in welcher Branche auch immer. 

Kombination und Vielfältigkeit
Im Gewerbebau kommt es nicht selten vor, dass ganz unterschiedliche Gebäudetypen in Mischgebäuden „zusammengefasst“ werden sollen. Büro und Werkstatt, Fertigungshalle und Verwaltungsbereich, Ausstellungsräume und Lagerhalle – die Anforderungen werden im Ingenieurholzbau voll und ganz erfüllt. Nicht zuletzt, weil hier zum Baustoff Holz auch alternative Baustoffe wie Glas, Stahl und Beton eingesetzt werden. Ganz nach den Ansprüchen des Objekts.